Ein weiteres Highlight hat sich das Weißenhorner Veranstalterbündnis zur Karikaturenausstellung bis zum Schluss aufgehoben: Am Freitag, 7. Juni gibt es unter Federführung des Weltladens Weißenhorn um 20.00 Uhr im Claretsaal das geniale Worldmusik-Konzert „Musik kennt keine Grenzen“ mit „Veronica Gonzalez Trio“

Veronica Gonzales ist eine in Chile geborene Künstlerin, die dort Gitarre und Gesang studierte und seit 1994 in Deutschland lebt.

Mit ihrer ausdrucksvollen Stimme und ihrer Persönlichkeit verbindet sie mit ihrem Gesang unterschiedliche Stilrichtungen, deren Arrangements europäische und latein-amerikanische Elemente verweben.

Sie ist ein musikalisches, instrumentales Sprachtalent, mit einer Stimme, von der sich selbst Götter betören lassen, wie die Presse von ihr in höchsten Tönen schreibt. Wenn sie schon Götter beeindruckt, dann sollte es ihr doch auch gelingen uns Schwaben im KV-Keller zu betören.

Das Trio:
Veronica Gonzales: Stimme, Gitarre, Charango, Berimbau, Cajon, Djembe
Markus Büttner: Gitarre, Charango
Victor Mamani: Perkussion, Charango, Quena, Zampona

Eintrittskarten gibt es an der Abenkasse für € 12,00