Termin Details


Ist die Gemeinwohl-Ökonomie ein Wirtschaftsmodel mit Zukunft?

Diese Frage wird unsere Referentin dieses Vortrags, Frau Gabriela Schimmer-Göresz erläutern.

„Wir haben nur eine Erde. Grenzenloses Wachstum ist bei begrenzten Ressourcen schlicht unmöglich. Es muss Schluss sein mit der Übernutzung natürlicher und menschlicher Möglichkeiten. Wir müssen einen Ausweg finden. Ein gutes Leben für Alle ist möglich. Auf der Tür zum Notausgang steht „Gemeinwohlökonomie“ geschrieben, ganz im Sinne von Papst Franziskus.“

Ziel dieses Wirtschaftsmodells ist der Werte-Wandel: Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft mit gutem Leben für alle und Gemeinwohlwerte wie Menschenrechte und ökologische Verantwortung auch in der Wirtschaft umsetzen, sind nur zwei von zehn Eckpunkten.

Frau Schimmer-Göresz erklärt in diesem Vortrag diese Eckpunkte und möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Diese Informationen auf einen Blick zum Drucken mit einem Click auf den Flyer