72 Stunden Aktion um Nersingen und Straß 23.05. – 26.05.

Die CAJ Umweltschützer waren rund um Straß (nicht ganz) 72 Stunden unterwegs um Müll zu sammeln. Mit einem Bollerwagen und Greifzangen ausgerüstet sind 13 Teilnehmer*innen losgezogen um unsere (Um-)Welt ein kleines Stück besser zu machen.

Den Radweg zwischen Nersingen und Straß, den Radweg von Nersingen nach Oberfahlheim, rund um den Buschelbergsee und auf der Verbindungsstraße zwischen Straß und Steinheim haben wir entmüllt. Und was man da alles findet ist fast nicht zu glauben. Radkappen, leere Wurstverpackungen, Schnapsflaschen, Eisenketten, Kaffeebecher, Zigarettenschachteln usw. Aber unser Müllspitzenreiter war mit großem Abstand die Kippe! Jeder von uns hat unzählbar viele davon aufgesammelt. Am Sonntag standen dann 5 volle Müllsäcke vor dem Jugendhaus MP75 in Straß, die von der Gemeinde Nersingen abgeholt und entsorgt werden.

Eine tolle Erfahrung für uns alle war es, dass die Menschen in ihren Autos einen Daumen hoch zeigten oder mit ihrem Fahrrad sogar kurz stehen blieben um uns zu sagen wie toll sie es finden, dass wir den Müll aufsammeln den andere achtlos wegwerfen. Mit diesem guten Gefühl und einem gemeinsamen Abschlussgrillen haben wir die Aktion am Sonntag zwar geschafft und müde aber fröhlich ausklingen lassen.

Susi Luge,
CAJ Verbandssekretärin