Gold für Burgau

KAB und Betriebsseelsorge Iller-Donau wertschätzen Mitarbeiter im Therapiezentrum Burgau

03(kk) Burgau. „Danke für Deine Arbeit – Sie ist Gold wert!“ war auch bei unserem Besuch im Therapiezentrum Burgau das prägende Motto. Ausgerüstet mit über 300 Grußkärtchen und den obligatorischen Goldpralinen statteten Martina Berndt-Hoffmann (Betriebsseelsorgerin), Kai Kaiser (KAB-Sekretär), und die ehrenamtlichen KAB’lerInnen Monika Eberhardt, Sabine Mändle und Alfred Ummenhofer (stellvertretender Kreisvorsitzender) den Beschäftigten der Reha-Einrichtung einen Besuch ab. (mehr …)

KAB Senden: Bedürftige werden bekocht

Ein guter Start für das neue ökumenische Projekt: GEMEINSAM STATT EINSAMTitelbild Mittagstisch

Die Gäste waren begeistert von dem schönen und leckeren Mittagstisch am 26. November.

Ein zwölfköpfiges Team hat sich zusammengefunden und hat folgendes Menü zusammen gestellt:
Kartoffel-Gemüse-Cremesuppe und Lasagne mit Rinderhack und Gemüse
und zum Nachtisch verschiedene Kuchen und Kaffee.

Der nächste Termin wird der 31.12.2018 sein.

Eingeladen sind immer ältere Menschen, die einsam sind und wenig Geld in der Tasche haben.

Herzlichen Dank auch an die Südwest-Presse, für den Bericht in der Tageszeitung vom 28.11.2018