Seine Urkunde „Gegen den Strom“ verlieh DGB-Kreis Günzburg Martina Berndt-Hoffmann und Thomas Hoffmann von der katholischen Betriebsseelsorge in einer kleinen Feierstunde im Gasthof „Adler“ in Ichenhausen. Mit dieser Urkunde ehrt der DGB-Kreis Persönlichkeiten die, so der Urkundentext, „für engagiertes und mutiges Eintreten für unsere gemeinsamen Werte und für den Mut und die Bereitschaft dafür auch gegen den Strom zu schwimmen.“ Genau diese Kriterien erfüllt ihr mit eurer Arbeit seit Jahrzehnten sehr glaubwürdig und deshalb, ist es uns ein Anliegen euch diese Urkunde zu verleihen, so der DGB-Kreisvorsitzende Werner Gloning.

DGB gegen Strom

Auf dem Foto von links: Walter Metzinger (stellv. DGB-Kreisvorsitzender) Thomas Hoffmann und Martina Berndt-Hoffmann (katholische Betriebsseelsorge) und Werner Gloning (DGB-Kreisvorsitzender)

 

Foto: Peter Tschochohei