Freude, Wut und Tränen für ein simples Dankeschön

Unsere Wertschätzunsaktion bei den Briefzustellern im Landkreis Neu-Ulm

Von unterschiedlichen Emotionen geprägt, war unser Besuch bei den Zusteller*Innen der Deutschen Post/DHL im Landkreis Neu-Ulm. Unser Wertschätzungsteam von KAB, Betriebsseelsorge und CAJ hatte sich zum Nikolaus in den vier Zustellstützpunkten im Landkreis und im Briefzentrum in Neu-Ulm angesagt, um 420  „Goldsäckchen“ zu verteilen.

„Danke für Deine Arbeit – Sie ist uns Gold wert!“, lautete auch hier wieder unser Botschaft an Arbeitnehmer, deren Tätigkeit gesellschaftlich  als Selbstverständlichkeit angesehen wird. Gerade in den Tagen vor Weihnachten können sich die Zusteller*innen vor Arbeit nicht retten. Die Zustellfahrzeuge quillen über, vor allem mit Päckchen und Sendungen, die jeden Tag pünktlich ihre Empfänger erreichen müssen. Unter hohem (Zeit-)Druck und für Viele nur  gerade noch so leistbar verbringen viele Beschäftigte in dieser Zeit Ihren Arbeitsalltag, und werden dabei eher noch geschimpft als mit Dank bedacht.

(mehr …)

Mach‘ mit! Werde Werber*in für die KAB!

Mach mit beim Werberseminar!
Wir suchen Begeisterte, die uns helfen.

Im Februar 2020 startet unsere Mitgliederwerbekampagne. Dafür suchen wir Freiwillige, die sich dafür einsetzen, dass es die KAB auch in Zukunft als starke Gemeinschaft gibt.
Wir bieten ein Seminar an, zur Erlernung des Handwerkzeugs bei dem es um folgende Fragen geht:
– Wer ist meine Zielgruppe?
– Wie spreche ich meine Zielgruppe an?
– Wie gelingen Werbegespräche?

weitere Infos unter https://www.kab.de/mitgliederwerbung/

Wenn Du Interesse hast und hier aktiv mitmachen willst, melde Dich unter
Tel. 07309/9290-310 oder info@kab-illerdonau.de
Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

KAB Thalfingen: November 2019

Liebe Mitglieder und Interessierte an unserem Programm,

aller guten Dinge sind drei!
Heute laden wir nochmal ein zu
Leben ohne Plastik – geht das überhaupt?
Erfahrungs- und Mutmachbericht von Kerstin Mommsen
am Freitag, 15. November um 19.30 im Laurentiushaus in Thalfingen
mehr dazu im Anhang.

Wir freuen uns auf regen Besuch und haben noch eine Bitte:
Bringt Freunde und Bekannte mit, das wäre schön!

Liebe Grüße und sonnige Herbsttage wünschen
Rose Nestele und das Leitungsteam