Unser nachhaltiges Bücherregal steht zur Verfügung

RegalSeit Mitte Juni ist unser „nachhaltiges“ Bücheregal im Arbeitnehmerzentrum in Weißenhorn öffentlich zugänglich. Die nachhaltige Idee hinter unserem Regal ist einfach: Lektüre, die zu hause verstauben würde, wird stattdessen von anderen Menschen gelesen. Wir stellen das Regal zur Verfügung, damit Sie Bücher spenden und/oder zum Lesen ausleihen können. Ohne Leihgebühr und Kontrolle. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit unserer Lektüre eine Auszeit vom Alltag nehmen oder dieses KAB-BVT-LogoFCVergnügen anderen bereiten. Die ersten Bücherspenden (vorallen Romane und Urlaubslektüre) sind eingegangen und das Regal ist bestückt. Einfach vorbeikommen, stöbern und schmöckern. Viel Spaß dabei.

PS: Und wenn Ihnen mal ein Buch besonders gut gefällt, dann behalten Sie es. Gerne können Sie eine kleine Spende an unseren Wohlfahrtsverband, die Christliche Arbeiterhilfe tätigen.

KAB und BSS mittendrin: Pflege-Demo in Augsburg

Pflege 1

Am  Internationalen Tag der Pflege, dem 12.Mai,  gingen wir gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ganz Schwabens auf die Straße, um für bessere Arbeitsbedingungen einzutreten. Auch aus den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg demonstrierten in Augsburg Pflegekräfte unter dem Motto „Mehr von uns ist besser für alle!“

Eine gute Pflege wird in Zukunft nur möglich sein, wenn der Spardruck und Profitorientierung abnehmen, war die Überzeugung vieler Demonstranten. Die konkreten Forderungen lauten: mehr Personal im Krankenhaus, eine gesetzliche Personalbemessung, ein Tarifvertrag Entlastung und eine Finanzierung der Krankenhäuser, die sich am Patienten und am Personal  orientiert.

Pflege 2

KAB und Betriebsseelsorge unterstützen diese Forderungen für bessere Arbeitsbedingungen und waren bei  der Demo mit dabei.

logo

 

Sommerzeit – Lesezeit

AuszeitIn vielen Haushalten liegen Bücher und Romane die man eigentlich nicht mehr braucht. Das Arbeitnehmerzentrum der KAB sammelt übrige Bücher zum Aufbau eines Leih-/ Tauschbücherregals für die Urlaubszeit. Sollten Sie Ihre Lektüre nicht mehr benötigen, aber anderen zur Verfügung stellen wollen, können diese gerne im Arbeitnehmerzentrum oder am Weißenhorner Eine-Welt-Mobil abgegeben werden. Gerne laden wir Sie auf einen Kaffee, Cappuccino oder Latte Macciato in unseren Räumen ein. Falls wir die Bücher bei Ihnen abholen sollen, geben Sie uns einfach telefonisch Bescheid (Tel.: 9290310).